neuste Version: Stable: 0.50a | Beta: 0.50b
 Deutsch English Français Hebrew Chinese Traditional Spanish Italian Polish Lithuanian Estonian Danish Swedish Dutch (Netherlands) Portuguese (Brazil) Czech Portuguese - Portuga Russian Catalan Turkish Finnish Romanian Greek Serbian Chinese Simplified 




Get eMule at SourceForge.net. Fast, secure and Free Open Source software downloads


Kuschel-eMule
eD2k Links HelpNAV

Die sogenannten eD2k Links sind ein spezielles Format, das einen Download mit Dateiname, Dateigrösse und Dateihash eindeutig beschreibt und somit die Weitergabe und Verbreitung für Dateien im Netzwerk stark vereinfacht. Diese Links können entweder direkt weitergegeben werden oder auf Webseiten eingebunden werden, so dass ein einzelner Klick genügt die Datei zum Download in eMule hinzuzufügen. Eine grosse Sammlung dieser Links bietet die eMule Content DB.

Linkformate
eMule unterstützt unterschiedliche Linkformate und enthält einfache Werkzeuge diese Links zu erstellen.

Einfache eD2k Links
  ed2k://|file|<Dateiname>|<Dateigrösse>|<Hashwert>|/
Die einfachste Form der eD2k Links enthält die Beschreibung des Downloads mit Name, Grösse und Hashwert.
eD2k Links mit Hashwertliste
  ed2k://|file|< Dateiname >|< Dateigrösse >|< Hashwert >|p=<Hashwertliste>|/
Die Hashwertliste im Link stellt sicher, dass diese immer korrekt ist und unterstützt die schnelle Verbreitung bei neuen Releases oder seltenen Dateien.
eD2k Links mit Quellen
  ed2k://|file|< Dateiname >|< Dateigrösse >|< Hashwert >|/|sources,<IP:port>|/
Der Links kann auch schon eine oder mehrer Quellen im Netzwerk enthalten, sodass diese sofort zur Verfügung stehen. Die Quellen müssen in der Form IP:Port eingefügt werden.
eD2k Link mit Hostnamen
  ed2k://|file|< Dateiname >|< Dateigrösse >|< Hashwert >|/|sources,<Hostname:port>|/
Ähnlich dem Link mit Quellen, nur dass statt der IP sofern vorhanden der flexiblere Hostname genutzt wird. Vorallem nützlich bei wechselnden IPs. Der Hostname muss in eMule in Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> Hostname eingetragen werden.
eD2k Link im HTML Format
  <a href="ed2k://|file|< Dateiname >|< Dateigrösse >|< Hashwert >|/">angezeigter Name</a>
Dieser Link kann direkt auf einer Webseite veröffentlicht werden
eD2k link mit HTTP Quellen
  ed2k://|file|< Dateiname >|< Dateigrösse >|< Hashwert >|s=http://irgendwo.net/Dateiname|/
eMule ist in der Lage zusätzlich auch von Webseiten herunterzuladen. Dies ist vor allem für Webseitenbetreiber interessant, die ihre Downloads so bequem in beiden Formaten anbieten können. Das folgende Kapitel über den Link Creator beschreibt dies näher.

Links in eMule erstellen
Mit Ausnahme der HTTP Links können alle obigen Formate sehr einfach direkt in eMule selbst erstellt werden. Einfach den Download selektieren und mit der rechten Maustaste das Kontextmenü aufrufen:

Der Hauptbereich der freigegebenen Dateien erlaubt noch mehr Möglichkeiten als bei noch nicht fertiggestellten Dateien:

Der eMule Link Creator
Betreiber von Webseiten die populäre Software anbieten kennen das Problem. Erscheint eine neue Version des Programms sind die Server oft tagelang schlecht oder gar nicht erreichbar und es fällt immenser Traffic (Kosten!) an.
Die Downloads in eMules HTTP Linkformat anzubieten schafft hier auf einfache Weise Abhilfe. Benutzer können bequem eMule als Downloadmanager nutzen und die eigenen http Server unterstützen den Download bei freier Kapazität durch ihre hohe Geschwindigkeit. Gleichzeit wird die Datei im Netzwerk verbreitet und trägt noch weiter zur Verfügbarkeit und Popularität bei.
Der eMule Link Creator ist ein Werkzeug um die HTTP Links schnell und einfach zu erzeugen:

In die oberste Zeile wird lediglich der Pfad zur Datei eingetragen für die der Link erstellt werden soll. Die nächste Zeile erlaubt eine beliebige Anzahl an http Quellen hinzuzufügen womit auch Mirrorserver eingebunden werden können. Hierzu einfach die HTTP Adresse zu der Datei eintragen die im ersten Schritt ausgewählt wurde und mit dem Add Knopf der Liste hinzufügen. Mit dem Remove Knopf können ausgewählte http Adressen wieder gelöscht werden, der Clear Knopf löscht sie alle.
Es wird empfohlen die Links mit ihrer Hashwertliste (Hashset) zu erzeugen, um eine optimale und schnelle Verbreitung sicher zu stellen.

 


Last Update: 01.08.2004 14:02
FAQ
Allgemeines
Die Oberfläche
Einstellungen
Ports, Firewalls & Router
Server
Features
 
  Protokoll Obfuskation (Verschleierung)
Suche nach Dateien
Kredit System
Sichere Benutzer Identifikation
Bannen von agressiven Clients
Quellentausch
Dateivorschau
Online Signatur
IRC - Chat
Freunde
IP Filter
Kategorien
Webinterface
Kommandozeilen-Paramter
MuleMRTG
Quellenmanagement
eD2k Links
Problembeseitigung
  Schnelleinstieg
Netzwerkinformation
Tools