neuste Version: Stable: 0.50a | Beta: 0.50b
 Deutsch English Français Hebrew Chinese Traditional Spanish Italian Polish Lithuanian Estonian Danish Swedish Dutch (Netherlands) Portuguese (Brazil) Czech Portuguese - Portuga Russian Catalan Turkish Finnish Romanian Greek Serbian Chinese Simplified 




Get eMule at SourceForge.net. Fast, secure and Free Open Source software downloads


Kuschel-eMule
eMuleNetzwerkReleases

eMule 0.46a released
05.05.2005 21:41 by Admin
Liebe eMule-Nutzer,

eMule 0.46a ist jetzt verfügbar und bietet - wie üblich - eine Reihe von Fehlerkorrekturen und verschiedene Neuerungen.


Die folgende Datei muss auf Win9x/ME Systemen installiert werden -- sie aktiviert die Unicode Funktionalität auf diesen Betriebssystemen.
Microsoft Unicode-Layer für Windows 95/98/ME Systeme (MSLU) version 1.0


user posted image
Also - downloadet den neuen eMule - und viel Spaß!

Und nun in allen Details, das komplette Changelog der neuen Version:
Version 0.46a
----------------------
- 3. Mai 2005   -
----------------------
.: eMail-Benachrichtigung in der GUI konfigurierbar. Optionale Verschlüsselung ist in der preferences.ini anzugeben
.: Einstellung für zusätzliche Toolbar des Transferfensters in den Einstellungdialog hinzugefügt
Ornis: Korrektur eines Fehlers beim Entfernen eines Servers aus der statischen Liste vom Webinterface aus

----------------------
- 2. Mai 2005   -
----------------------
.: Korrektur eines Socket-Ressourceleaks im Webinterface
.: Der Zugriff auf das Webinterface kann für bestimmte IP-Adressen eingegrenzt werden. preferences.ini, Eintrag: "AllowedIPs=<IP>[;<IP>]" in der Sektion "[WebServer]"
Ornis: Umbenennung der Konfigurationsdatei "adresses.dat" in "addresses.dat" (für das automatische Laden von Serverlisten). Diese Umbenennung wird für diese Version automatisch beim Programmstart durchgeführt.

----------------------
- 1. Mai 2005   -
----------------------
.: eMule merkt sich nun (optional) die abgebrochenen Downloads und markiert diese in den Suchlisten
.: das Merken von heruntergeladenen Dateien kann nun (in Einstellungen/Datei) deaktiviert werden. eMule löscht in diesem Fall alle unnötigen Einträge aus der known.met und known2.met
.: Korrektur eines Fehlers, welcher manchmal einen Dateizugriffsfehler beim Zugriff auf die known2.met beim Start von eMule verursachten konnte

----------------------
- 28.April 2005 -
----------------------
.: Implementierung der von lugdunum vorgeschlagenen Protokolländerung für GetSources (local/udp)

----------------------
- 26.April 2005 -
----------------------
.: Hinzugefügt: neue aufklappbare Knöpfe im Transferfenster, um verschiedene Ansichten der beiden Listen auszuwählen
.: neue Einstellung in der preferences.ini: "WinaTransToolbar=1" (Sektion "eMule") zur Anzeige einer alternativen Toolbar im Transferfenster (anstatt der Dropdownbuttons)

----------------------
- 23.April 2005 -
----------------------
.: Korrektur: Warteschlangenplatz von Quellen in der Downloadliste wurde nicht immer korrekt aktualisiert
.: Einige fehlende Protokoll-Overheadstatistiken hinzugefügt
Unk: einige kleine GUI-Änderungen im Setup-Wizard und der Dateikommentarliste

----------------------
- 19.April 2005 -
----------------------
.: Ansichtsauswahl im Transferfenster aus Mods hinzugefügt [TBH]

----------------------
- 17.April 2005 -
----------------------
.: Korrektur eines Fehlers, welcher es theoretisch in seltenen Fällen erlaubte, dass eMule ungeprüfte Daten an andere Clients sendete
Ornis: Korrektur eines Fehlers in der Downloadliste, durch welchen in bestimmten Situationen Befehle auf eine Dateimehrfachauswahl ignoriert wurden
Ornis: manuelles Dateinamenbereinigen für ausgewählte Dateien in der Downloadliste, durch Betätigung von Strg+F2

----------------------
- 13.April 2005 -
----------------------
.: Korrektur eines Fehlers bei der Dateikommentierung und -bewertung, welcher auftrat wenn eine Bewertung ohne Kommentar eintraf [thx MogTheCat]
.: Unterstützung des neuen PeerGuardian IP Filter Dateiformates v2
.: um generelles Netzwerkoverhead zu reduzieren, werden nun tote Server schneller entdeckt und nicht für UDP-Quellen und Dateisuchen benutzt
.: Die Priorität in heruntergeladenen server.met -Dateien wird ignoriert. Serverprioritäten kann jedoch weiterhin für lokale Serverlisten benutzt werden.

----------------------
- 6.April 2005 -
----------------------
.: Sortierreihenfolge und Scrollposition werden nun für Suchresultate gemertk und wiederhergestellt, wenn zwischen verschiedenen Resultatslisten gewechselt wird.

----------------------
- 4.April 2005   -
----------------------
.: Hinzugefügt: E-Mail Benachrichtigungen für "Download beendet" und "wichtige Fehler". Konfigurierbar in der preferences.ini, Sektion [eMule]
Aktivieren mit "NotifierSendMail=1"
SMTP server: "NotifierMailServer=<server>"
Empfängeradresse: "NotifierMailRecipient=<e-mail-address>"
Sender Emailadresse: "NotifierMailSender=<e-mail-address>"
Optional: Angabe eines Zertifikates für die Verschlüsselung der Email mit S/MIME: "NotifierMailEncryptCertName=<certificate-subject>". Das Zertifikat wird im lokalen Windows Adressbuch gesucht.

----------------------
- 1.April 2005   -
----------------------
.: Korrektur eines Fehlers bei dem Parsen von eD2k Links ohne Dateinamen (oder Dateinamen mit ausschließlich Leerzeichen)
.: Korrektur eines Fehlers beim Umbenennen von Partfiles wenn der Dateiname nur Leerzeichen enthält

----------------------
- 23. März 2005 -
----------------------
.: Quellcode wird nun mit Warninglevel 4 kompiliert (und wurde entsprechend korrigiert)
.: Kad Schlüsselwortsuche und Publishing von kurzen Worten wurde geändert, um einige Einschränkungen für asiatische Wörter zu umgehen
.: Korrektur eines Fehlers beim Publishing von Schlüsselworten in Verbindung mit Dateinamen mit zu vielen unveröffentlichten Zeichen am Ende
.: Korrektur einiger GUI Fehler in der Freundesliste
.: Korrektur eines Fehlers, welcher das Minimieren in den Systray verhinderte
.: Einstellungen/Dateien: Kontextmenü für die Liste freigegebener Ordner aufpoliert
.: alle Funktionen zur Wiedergabe von Klängen geändert, um nicht den PC-Speaker zu anzusprechen falls keine Soundkarte installiert ist
.: Log-Dateien zeigen nun eindeutiger den Beginn und das Ende von Sessions
.: Korrektur eines Fehlers, welcher verhinderte, dass Log-Nachrichten nicht in die Logdateien beim Programmstart geschrieben wurden.
.: MiniMule zeigt das korrekte Verbindungsicon.
.: MiniMule zeigt die Anzahl fertiger Downloads, die gegenwärtig in der Downloadliste vorhanden sind
.: MiniMule kann an jede Ecke des Desktops angedockt werden (abhängig von der Position der Programmleiste).
.: MiniMule - Korrektur eines Problems wenn der eMule-Installationspfad Sonderzeichen enthält
.: Hinzugefügt: Optionale Sprachausgabe für Benachrichtigungen (siehe Einstellungen). Jede dargestellte Benachrichtigung kann von eMule mit der Standard-"Text-To-Speech-Engine" des Systems vorgelesen werden.
.: Unterstützung von GZip-komprimierten IP-Filter-Dateien hinzugefügt
.: Korrektur eines Fehlers in der Log-Anzeige, welcher eine Endloschleife im Nach-Oben-Scrollen erzeugen konnte
.: Korrektur eines Fehlers in der Log-Anzeige, welcher Text zu weit oben darstellte, wenn das Log das erste Mal aktiviert wurde
.: Deaktivierung des Auslesens von Metadaten mittels DirectShow - bis ein zuverlässigerer Weg gefunden wird
.: Experimentell: ein effizientere Methode zum Abweisen von TCP-Verbindungen von gefiltereten und/oder gebannten Clients; siehe Einstellungen/Erweitert
.: Alle Graphen im Statistik-Fenster haben ein anderes Aussehen, wenn "StraightWindowStyles=1" in der Preferences.ini, Sektion [emule] angegeben wird
.: Einige Optimierungen beim Zeichnen der Statistikgraphen.
.: Beim Schließen des Einstellungen-Dialoges wird die preferences.ini nur noch gespeichert wenn nötig
.: Suchresultatslisten: Beim Schalten von/zu Listen mit aufgeklappten Einträgen, wird dieser Status gespeichert & wiederhergestellt
.: Einige Optimierungen beim Behandeln von Suchergebnissen
.: Beim Empfangen von verschiedenen Dateinamen in Suchresultaten, wird der Dateiname mit der höchsten Verfügbarkeit als Wurzelname angezeigt
.: bei Anzeige der erweiterten Kontrollen: Suchresultate zeigen die Anzahl kompletter Quellen mit Prozentangabe und genauer Zahl
.: Korrektur eines Fehlers welcher verfügbare Quellen nicht dem Download hinzufügte, wenn ein Untereintrag zum Starten des Downloades ausgewählt wurde

----------------------
- 14. März 2005 -
----------------------
Ornis: Dateinamenbereinigung: Zeichen hinter Apostroph nicht groß schreiben
Ornis: Korrektur falscher Dateistatistik von (zuvor) pausierten Dateien [Xman]
Ornis: Angabe einer maximalen Quellenanzahl pro Datei über das Kontextmenü in der Downloadliste (wenn erweiterte Kontrollen aktiviert)

----------------------
- 27. Februar 2005   -
----------------------
.: Logdateiformat für das Hauptlog und das Verboselog kann nun auf UTF-8 gesetzt werden, via preferences.ini Eintrag: "LogFileFormat=1" (Sektion "[eMule]").
.: Unterstützung für das neue PeerGuardian IP Filter Dateiformat v1 hinzugefügt.

----------------------
- 26. Februar 2005   -
----------------------
.: Korrektur eines Fehlers welcher zu einem zu hohem PeerCache Sockettimeout führte [thx so8so]
zz: Korrektur für USS, um zu verhindern dass es sich selbst deaktiviert wenn die Netzwerkverbindung abbrach. Wenn die erste Initialisierung von USS durchgeführt wurde, solle es sich nicht mehr selber deaktivieren.

----------------------
- 22. Februar 2005   -
----------------------
.: Korrektur eines Fehlers, wenn fehlerhafte kompatible Clients Quellen für eine Datei erhalten konnten, nach welcher sie nicht gefragt haben.
.: Korrektur eines Fehlers mit Kad-Notizen, welche empfangen aber nicht gespeichert wurden.

----------------------
- 18. Februar 2005 -
----------------------
Ornis: Wird die Maus über Statistikgraphen bewegt und die linke Maustaste gedrückt gehalten, wird die Uhrzeit und Zeitdifferenz als Tooltip angezeigt (berechnet anhand der AKTUELLEN Statstikeinstellungen!)
Ornis: Webinterface von eMule+ integriert, angepasst, kleine Korrekturen und folgendes hinzugefügt:
- Kad
- zeigte Kommentare und Bewertungen von Dateien
- Download von fertig gestellten Downloads über den Browser (nur Admin, nur bis zu 5MB Dateigröße)

----------------------
- 12. Februar 2005   -
----------------------
.: Korrektur der 'Übertragen'-Spalte und Sortierung in der Upload-Liste.
.: Alle Dialoge überarbeitet, um das '&'-Zeichen in Dateinamen korrekt anzuzeigen.
.: Korrektur der Kommentar/Bewertung Beschriftungsreihenfolge.
.: Korrektur möglicherweise falsch platzierter Hoch/Runter-Knöpfe im Detailsdialog.
.: Upgrade von zlib auf v1.2.2
.: Experimentell: Rechts-nach-Links Lese Unterstützung. Aktivierbar in der Preferencs.ini: Sektion [eMule]; Eintrag: "RTLWindowsLayout=1"



eMule 0.45b veröffentlicht
05.02.2005 22:36 by Admin
Liebe eMule-Nutzer,

eMule 0.45 bietet eine Reihe von Fehlerkorrekturen und verschiedene Neuerungen, wie z.B. das neue Mini eMule-Statusfenster.
Detailliertere Auskünfte sind wie immer im folgenden Changelog ersichtlich.

eMule 0.45b behandelt hauptsächlich Fehler die es in die letzte Version geschafft haben, darunter ein Bug in Kad durch den eMule einfrieren konnte. Wir empfehlen allen Benutzern von 0.45a (und natürlich auch Benutzern älterer Version) zu updaten.

Die folgende Datei muss auf Win9x/ME Systemen installiert werden -- sie aktiviert die Unicode Funktionalität auf diesen Betriebssystemen.
Microsoft Unicode-Layer für Windows 95/98/ME Systeme (MSLU) version 1.0


user posted image
Also - downloadet den neuen eMule - und viel Spaß!

Und nun in allen Details, das komplette Changelog der neuen Version:
0.45b
----------------------
- 11. Februar 2005    -
----------------------
.: Ein Fehler im Zusammenhang mit den neuen Kad-Dateikommentaren, der eMule einfrieren lassen konnte wurde behoben [thx gcostanza]
.: Ein Fehler im UDP-Server Protokoll, der dazu führen konnte dass eMule Pakete ignorierte oder bei bösartig hergestellten Paketen einfrieren könnte wurde behoben  [kry]
.: Das Download-Fenster merkt sich nun die 4 letzten Sortierreihenfolgen und benutzt sie als sekundäre Sortierreihenfolgen
.: Ein Anzeigebug im Uploadfenster wurde behoben
.: Ein Problem welches eMule manchmal die Onlinehilfe aufrufen ließ selbst wenn die passende Hilfedatei verfügbar war wurde behoben [cml]
Ornis: Korrektur von kleingeschriebenen Pfadangaben in der Liste freigegebener Dateien
Ornis: Automatisches Fortsetzen nach fertiggestellter Datei korrigiert
Ornis: >100% Statistikangabe der SecIdent-Angabe korrigiert


0.45a
----------------------
- 25. Januar 2005    -
----------------------
Ornis: kleinere Aktualisierungen im Webinterface, bzgl. Kategorienauswahl, Merken der gewählten Kategorie innerhalb einer Session, erste Suchergebnisse gleich nach der Suche anzeigen,...)
Ornis: Statistikgraphen: vertikale Markierungen im Stundenabstand hinzugefügt; größere mögliche Zeitspanne in der Statistikupdateverzögerung  [CB mod]
Ornis: neues Kommandozeilenargument hinzugefügt, um IPFilter-Datei neu zu laden:  "emule.exe reloadipf"
Unk:  Korrektur eines Problems, welches dazu führte, dass ein Keyword oder Quellenindex nicht wiederhergestellt wurde
.:    Korrektur eines Fehler mit falscher User-ID/IP bei HTTP-Quellen [thx SiRoB]

----------------------
- 23. Januar 2005    -
----------------------
Unk: Korrektur eines Fehlers, welcher zu einer Situation führen konnte, in welcher Kad Quellen nicht speicherte
Unk: Entfernen einiger unnötiger Parameter in der Suchklasse
Unk: Einführung von "Notizen" in Kad. Derzeit nur genutzt, um Dateikommentare zu speichern (sobald ein Großteil der Nutzer die neue Version nutzen)
Unk: Kad: die Zeit zwischen Quellenanfragen für Dateien wird nun mit der Zeit ständig angepasst, um Overhead und Redundanz in den Resultaten zu verringern.

----------------------
- 17. Januar 2005    -
----------------------
Unk: verschiedene Codecleanups, aufgrund der Integration des früher separaten Kad-Threads in den Main-Thread.
Unk: Korrektur eines Downloadliste-Sortierfehlers, durch welchem Quellen zur falschen Datei angezeigt werden konnten  [Fix von KinkyJohn]
Ornis: Kategorien-Ansichtsfilter flexibler (allgemeingültige Filter nicht mehr nur für die Standard-Kategorie)
Ornis: Kategorieninhalte können durch reguläre Ausdrücke für den Dateinamen gefiltert werden
Ornis: Klick mit der mittleren Maustaste auf Reiter schließt diese (Nachrichtenfenster, IRC, Suchresultate)
Ornis: farbliche Markierungen der Suchresultate in Skins anpassbar

----------------------
- 16. Januar 2005    -
----------------------
Unk: Korrektur: das AddOnNextConnect flag welches für LoadID-User gesetzt wurde welche ihren Uploadslot verpassten, hatte nicht korrekt gearbeitet, da der User innerhalb eines bestimmten Zeitfensters sich neu verbinden musste
- ein Client mit diesem Flag kann nun zu jeder Zeit (welche nicht das Protokoll verletzt) sich neu verbinden und erhält den Uploadslot
- nur ein User kann diesen Slot halten, um zu vermeiden, dass die Uploadliste überschwemmt wird, wenn mehrere LowID-Users markiert wurden
- sobald ein solcher User wieder von der Uploadliste entfernt wird, ist dieser Slot wieder verfügbar
Unk: Aufweichung der Bedingungen für User, um die Uploadqueue eines LowID Users zu betreten
- wir beobachten weiterhin User auf der Uploadliste, welche versuchen über Server um das LowID-Callbacklimit herum zu kommen
- wir beobachten nicht Kad User auf der Uploadliste, da deren Callbacks derzeit alle ok sind
Ornis: automatische Kategorienzuweisung kann nun auch über Auswertung eines regulären Ausdrucks getätigt werden
.:  Navigation im Dateidetail-Fenster und Clientdetail-Fenster: Hoch/Runter-Knöpfe in diesen Dialog erlauben das Durchlaufen der Einträge innerhalb der aktuellen Liste

----------------------
- 14. Januar 2005    -
----------------------
.: Korrektur eines Fehlers mit Unicode-Passwärter im Webinterface und MobileMule-Interface. Hinweis: das Passwort muss erneut für diese Interfaces angegeben werden!

----------------------
- 9. Januar 2005    -
----------------------
.: neue Einstellungen in der Preferences.ini hinzugefügt: (Section=[eMule], Keyword=PreviewOnIconDblClk, Value=1) um das Vorschaukommando auszuführen, wenn auf das Dateiicon in der Downloadliste gedoppelklickt wird. Die Einstellung wird nur genutzt, wenn "Doppelklick öffnet Download" (in Einstellungen/Anzeige) nicht aktiviert ist.)
Unk: Nutzung von Load Balancing: Beim Senden eines Keywords in eine Sektion des Netzwerkes mit hoher Last, erhöhen wir die Verzögerung bis zum nächsten Senden (keyword Publishing). Diese Zeiten werden über Programmneustarts gehalten.
Unk: Umarbeitungen der Schleife zur Prüfung der zu sendenden Keywords, um die CPU Last zu verringern

----------------------
- 31. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Änderung: Menge der Heruntergeladenen/Hochgeladeten Daten von/zu einem Client wird nun der tatsächlich übertragenen (komprimierten) Größe angezeigt (welche auch für die Kreditberechnung herangezogen wird).
bluecow: Korrektur eines Sortierungsfehlers in der Uploadliste.
bluecow: Änderung: maximale unterstützte Dateigröße ist 4290048000 Bytes

----------------------
- 30. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Fehlerkorrektur in der Clientstatistik für gebannte Clients und IP-gefilterte Clients
bluecow: Korrektur eines Absturzes, beim Senden einer Nachricht an einen neu hinzugefügten Freund [thx Libbnor]
bluecow: Korrektur eines Fehlers mit falscher Hashseterstellung in dem Fall, dass die Datei nicht erfolgreich gelesen werden konnte (kann bei NTFS komprimierten Dateien mit sehr hoher Kompression geschehen!)
bluecow: Korrektur eines Fehlers beim Hinzufügen von zu großen Dateien (größer als unterstützt Größe) aus Suchresultaten heraus

----------------------
- 29. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Option 'Meta Daten extrahieren' zu den erweiterten Einstellungen hinzugefügt
Unk: Korrektur eines Fehlers in SMIRC, wenn CHANMODES nicht in der Willkommensnachricht enthalten war

----------------------
- 27. Dezember 2004  -
----------------------
Unk: Ping/Pong System für Buddies (Kad) hinzugefügt, um die Verbindung zu diesem Client aufrecht zu erhalten.
Unk: Korrekt mehrerer Fehler im Hello-Paket für Buddy-Informationen
- ...falls du den Status "firewalled" hast und Quellen in der Warteschlange hast, können diese dir nun leichter folgen wenn du den Buddy wechselst
- ...nur User im Status "firewalled" mit einem Buddy senden die Buddy-Info, um den Overhead zu verringern

----------------------
- 26. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Erstellung des 'skins'-Unterverzeichnisses im eMule-Ordner. Dieses wird als Standardverzeichnis für Skins und Toolbar-Bitmaps gesetzt.
Ornis:  Sprache Bretonisch hinzugefügt [Übersetzung von KAD-Korvigelloù an Drouizig]
      Japanische Übersetzung aktualisiert [Aktualisierung von DukeDog]

----------------------
- 24. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Windows Internet Security Manager für extern geladene HTML-Dateien hinzugefügt
- Internet Security Zone Einstellungen werden vom Windows Internet Settings System Applet (same settings as used by Internet Explorer) übernommen.
- von eMule verwendete Standard Internet Security Zone ist auf höhste Stufe gesetzt: "nicht vertrauenswürdige Zone"
- Internet Security Zone kann in der Datei preferences.ini geändert werden: Sektion=[eMule], Schlüssel=InternetSecurityZone, Werte=Untrusted|Internet|Intranet|Trusted|LocalMachine
bluecow: Sortierung von Kontextmenüeinträgen für die Toolbar Bitmaps und Skin-Profile
bluecow: freigegebene Dateien mit Kommentaren und/oder Bewertungen werden mit einem kleinen Overlayicon in der Liste markiert
bluecow: Hinzugefügt: Icons für die Angabe, in welchen Netzen die einzelnen Dateien veröffentlich wurden (Liste der freigegeben Dateien)
bluecow: Korrektur einiger GUI-Darstellungsfehler [thx apph]
bluecow: Korrektur einiger Fehler mit den Statistiken-Farben in der Einstellungen/Statistiken-Seite
bluecow: einige Doppelklick-Funktionen hinzugefügt:
- Serverfenster: Doppelklick auf Serverlistenicon (oben links) öffnet die Einstellungen/Server-Seite
- Fenster der freigegeben Dateien: Doppelklick auf das Icon für freigegebene Dateien (oben links) öffnet die Einstellungen/Verzeichnisse-Seite.
- Nachrichtenfenster: Doppelklick auf das Freundeslisten-Icon (oben links) öffnet die Einstellungen/Dateien-Seite.
- Statistikenfenster: Doppelklick auf einen Graphen öffnet die Einstellungen/Statistiken-Seite.

----------------------
- 22. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Status.log Dateien gibt nun den kompletten Dateinahmen aus (vorher auf 50 Zeichen gekürzt)

----------------------
- 21. Dezember 2004  -
----------------------
zz: Verbesserungen zum Downloadthrottler, um die Menge der fehlgeschlagenen Sessions und "timed out"-Sessions zu verringern

----------------------
- 19. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Korrektur eines Unicode-Fehlers mit ed2k-Links, welche über das Webinterface hinzugefügt werden.
bluecow: Korrektur eines Fehlers mit der Dateipriorität im Webinterface [thx CML]
bluecow: Unicode-Suchparameter dem Webinterface hinzugefügt [thx CML]
bluecow: lokaler Hostname (wenn in den erweiterten Einstellungen angegeben) wird für die Anzeige der Webinterface-URL im "Meine Info" Kasten.
Unk: Knotensuche wird erzwungen, wenn es scheint das Kad die Verbindung verloren hat, um zu testen, ob wir wirklich keine Verbindung mehr haben
Unk: Firewalled Kad User sucht sofort nach einem neuen Buddy, wenn der aktuelle Buddy verloren wurde, anstatt bis zum nächsten Firewall-Check zu warten
Unk: Firewalled Users senden erneut seine Quellen, wenn sie ihren Buddy gewechselt haben
Unk: Wenn die Suche nach einem Kad Buddy fehlschlägt, wird dieser solange wiederholt, bis er erfolgreich ist

----------------------
- 13. Dezember 2004  -
----------------------
Unk: Kad-Suchliste geändert, um die Information klarer darzustellen und um die Spalte "Knoten Last" hinzuzufügen
Unk: Korrektur eines Fehlers, welcher zu einem Zugriff auf einen NULL Kad Buddy Pointer führen konnte
bluecow: Korrektur eines Absturzes in Verbindung mit dem Systemtray-Kontextmenüs, geöffnetem Optionendialog und wiederhergestelltem Hauptfenster
bluecow: Korrektur eines Fehlers, welcher zum Ignorieren von freigegebenen Verzeichnissen mit Unicodezeichen im Namen beim Programmstart führen konnte
bluecow: Dateiformat von "shareddir.dat" und "adresses.dat" in Unicode geändert. Alte (ANSI) Dateien werden gelesen und beim Programmstart automatisch ins Unicodeformat konvertiert. Alte (ANSI)-eMule-Versionen können diese Dateien nicht lesen.
Unk: Korrektur eines Fehlers, welcher LowID-Clients es nicht ermöglichte, als Quelle im Kad-Netzwerk veröffentlicht zu werden

----------------------
- 12. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Hinzugefügt: Beim Programmstart wird auf eine aktuelle Version von COMCTL32.DLL geprüft
bluecow: Die Dumperstellung beim Programmabsturz wurde für Release-builds übernommen. Um die Crash-Dump-Erstellung zu aktivieren, gebe "CreateCrashDump=1" in der "eMule" Sektion der preferences.ini Datei an.

----------------------
-  9. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Alle von ed2k-Servern empfangenen Pakete können Unicode-Strings enthalten. (Server admins können ihre Server-Beschreibung in Unicode senden).
bluecow: Hinzugefügt: Mini eMule Fenster mit den wichtigsten Statistiken und Funktionen. Ein einfacher Linksklick auf das eMule-System Trayicon öffnet das Fenster.
- Mini eMule Fenster kann über ein HTML-Template angepasst werden (siehe Template.eMuleSkin.ini für Details).
- Mini eMule Fenster kann deaktiviert werden durch folgende Einstellung in der "preferences.ini"-Datei, Sektion "[eMule]" : "MiniMule=0". (wird nur zum Programmstart ausgewertet)
- Mini eMule Fenster kann durch folgende Einstellungen in der "preferences.ini"-Datei angepasst werden (Sektion "[eMule]"):        (diese Einstellungen werden während des Programmlaufes ausgewertet, kein Neustart nötig)
-      "MiniMuleAutoClose=1" : das Mini eMule Fenster schließt sich automatisch selber, wenn der Mauszeiger nicht über dem Fenster ist. (ähnlich einem Tooltip)
-      "MiniMuleTransparency=<0-100>" : Transparenz (in Prozent) des Mini eMule Fensters

----------------------
-  4. Dezember 2004  -
----------------------
bluecow: Umarbeitung von 'Minimiert Starten' und dem Wiederherstellen des Hauptfensters nach dem Programmstart, um einige Fensterdarstellungsprobleme zu verhindern.

----------------------
- 21. November 2004  -
----------------------
bluecow: Korrektur eines Sortierfehlers für "verbleibende Zeit" in der Downloadliste

----------------------
- 17. November 2004  -
----------------------
bluecow: eMule-Haupttoolbar überarbeitet:
- Chevron Unterstützung hinzugefügt: Wenn die Toolbar zu klein für alle Knöpfe ist, wird ein Chevron (">>" Icon) am rechten Rand dargestellt, welches ein Menü mit den übrigen Knöpfen anzeigt.
- Tooltips werden für abgetrennte Knopfbeschriftungen und im "Keine Beschriftungen"-Modus der Toolbar angezeigt
- Knöpfe der Toolbar können umgeordnet und/oder entfernt werden, indem Strg+Alt gedrückt gehalten wird, während Knöpfe mit der Maus bewegt werden (Drag)
- Knopfgröße kann gewählt werden zwischen groß und klein.
- Knopfgröße ähnelt mehr denen des Windows Explorers.
- Alle neuen Toolbarfunktionen können deaktiviert werden, durch Eintrag von "ReBarToolbar=0" in der "preferences.ini"-Datei
- Toolbar-Hintergrund kann über ein Skin-Profil angepasst werden (siehe Template.eMuleSkin.ini)
bluecow: Korrektur eines Fehlers mit den vertikal ausgerichteten Schriften im Statistikfenster

----------------------
- 16. November 2004  -
----------------------
bluecow: die Einstellung "ShowCopyEd2kLinkCmd=1" in der Datei "preferences.ini" ersetzt das "Zeige eD2K Links"-Kommando mit "Kopiere eD2K Links"
bluecow: Korrektur eines Darstellungsfehlers im Kontextmenü in Log-, Nachrichten- und IRC-Listen

----------------------
- 14. November 2004  -
----------------------
bluecow: die Suche in eD2K und Kad ist nun standardmäßig auf Unicode-Suchausdrücke gestellt
bluecow: der Dialog für Dateikommentare im Fenster der freigegebenen Dateien kann nun auch für mehrere Dateien aufgerufen werden
bluecow: Korrektur von nicht funktionierenden Knöpfen im Nachrichtenfenster


eMule 0.44d veröffentlicht
13.11.2004 18:07 by Admin
Liebe eMule-Nutzer,

eMule 0.44c ist nun erhältlich und bietet neue aufregende Features wie:
  • Advanced Intelligent Corruption Handling (AICH) wurde weiter verbessert. Es erkennt nun Clients die fehlerhafte Daten senden und bannt diese.
  • NTFS-Sparse-Dateien Support für die effizientere Nutzung von freien Speicher für große Downloads, die viel Zeit benötigen.
  • Die eMule-Oberfläche wurde weiter überarbeitet: Viele neue Icons und anderer Verbesserungen wurden überall in der Anwendung hinzugefügt.
  • Die Datei-Hashalgorithmen wurden mit effizienteren Assemblercode ersetzt was zu einer verbesserten Hash-Performance führt
Update 14.11.2004: Version 0.44d behebt ein Problem mit den neuen Icons unter Win98. Ein Update von 0.44c auf 0.44d ist nur für Win98-User notwendig.

Die folgende Datei muss auf Win9x/ME Systemen installiert werden -- sie aktiviert die Unicode Funktionalität auf diesen Betriebssystemen.
Microsoft Unicode-Layer für Windows 95/98/ME Systeme (MSLU) version 1.0

Außerdem, sollten Win9x-Benutzer sicherstellen das mindestens Version 5.80.2614.3600 von Comctl32.dll (im Windows-System Verzeichnis) vorhanden ist. Um diese Datei zu updaten klicke diesen Link Platform SDK Comctl32 Redistributables 5.80.2614.3600 and folge den Download und Installationsanleitungen dort.


user posted image
Also - downloaded den neuen eMule - und viel Spaß!

Und nun in allen Details, das komplette Changelog der neuen Version:
----------------------
- 8. November 2004   -
----------------------
.: eMule kann nun erkennen welche Clients fehlerhafte Daten übertragen hat und bannt diese wenn ein bestimmtes Limit erreicht wurde (basierend auf AICH)


----------------------
- 1. November 2004   -
----------------------
bluecow: Ein Zählerüberlauf in einigen Statistiken wurde behoben [thx BinGordon]
bluecow: Ein Bug mit der maximalen Downloadrate wurde behoben
bluecow: "Benötigter Speicher für Downloads" statistik für NTFS komprimierte Dateien wurde korrigiert
bluecow: Fixed bug with "Needed Spaced for Downloads" stats for NTFS compressed and sparse files.
bluecow: Der Einstellungsdialog wurde grafisch etwas verbessert.

----------------------
- Oct, 15th 2004 -
----------------------
.: In die meisten Contextmenüs wurden Icons hinzugefügt [danke Daan für die Icons]
.: Ein Unicodebug im MobileMule-Server wurde behoben
Ornis: die Befehle "Zeige Details" und "Als Freund hinzufügen" wurden in das Contextmenu der Reiter des Chatfensters eingefügt


----------------------
- 14. Oktober 2004   -
----------------------
Ornis: Ansicht von Unter-Kategorien kann nun auch nach Status oder Dateityp gefiltert werden. (+ Negator-Option des Filters bei aktivierten erweiterten Anzeigen)

----------------------
- 10. Oktober 2004   -
----------------------
Ornis: importierte Tempdateien werden nun sofort freigegeben wenn möglich

----------------------
- 28. September 2004 -
----------------------
bluecow: Korrekturen von Speicherlecks, bei Ausnahmebehandlungen und Tag-Listen-Auslesen von Kad tags.

----------------------
- 26. September 2004 -
----------------------
bluecow: Fehlerkorrektur in einigen Log-Abzeigen, welche nicht das maximale Buffer-Limit eingehalten haben
bluecow: Unterstützung von NTFS Sparse Dateien für neu erstelle Tempdateien

----------------------
- 25. September 2004 -
----------------------
bluecow: Korrektur eines Fehlers der Berechnung der Downloaddatenrate [thx Aw3]
bluecow: Optimierter MD4 und SHA1 Hashing-Code, um die totale Hashing-Performance um ~50% zu verbessern [Camper(Shareaza)]

----------------------
- 24. September 2004 -
----------------------
bluecow: Korrektur der Standardschriftauswahl bei einigen GUI-Elementen für Systeme mit multibyte-character Schriften.

----------------------
- 20. September 2004 -
----------------------
bluecow: Wiederherstellung von Suchparametern. Doppelklicke oder Strg+Klick auf den Reiter (Tab) einer Suchresultats-Seite, um alle Suchparameter dieser Suche wieder einzutragen.
bluecow: alle eMule*.log Dateien werden im .\logs Verzeichnis abgelegt. Bereits existierende Log-Dateien werden automatisch verschoben
bluecow: Korrektur des Doppelte-Scrollbalken-Problems im Suchdialog bei Systemen mit geringer Bildschirmauflösung

----------------------
- 19. September 2004 -
----------------------
bluecow: Korrektur eines Fehlers mit aufgestauten Thread-Log-Nachrichten, welcher in manchen Fällen zum Absturz führen konnte
bluecow: Korrektur eines Unicode-Fehler beim HTML-Export von Statistiken
bluecow: Neu: Fehler/Warnungen/Erfolgs- Nachrichten werden in den Log-Listen mit entsprechenden Farben dargestellt
bluecow: Code zum ID3-Tag auslesen im Media-Info-Dialog neu überarbeitet um mehr entsprechende Informationen anzuzeigen

----------------------
- 15. September 2004 -
----------------------
bluecow: Tooltip für "Verbindungsstatus"-Abschnitt in der Statusleiste hinzugefügt, welcher den gegenwärtig verbundenen Server und User auf dem Server anzeigt

eMule 0.44b veröffentlicht
12.09.2004 18:20 by Admin
Liebe eMule-Nutzer,

die Version 0.44b von eMule ist nun erhältlich, welche sich hauptsächlich auf Fehlerkorrekturen konzentriert.

Rückblickend zusammenfassend, was die Highlights der 0.44-Reihe waren:
  • Ein neues zusätzliches Hashsystem (AICH Hashs) wurde eingeführt, welches den durchschnittlichen Datenverlust bei einer Korruption stark minimiert
  • Unterstützung von LowID - Clients im KAD Netzwerk.
  • Unicode Unterstützung
  • Ein integrierter Porttest kann die eingestellten TCP- und UDP Ports auf Fuktionsfähigkeit testen
Schaut euch außerdem auch die folgenden zusätzlichen Releases an:Die folgende Datei muss auf Win9x/ME Systemen installiert werden -- sie aktiviert die Unicode funktionalität auf diesen Betriebssystemen.
Microsoft Unicode-Layer für Windows 95/98/ME Systeme (MSLU) version 1.0


user posted image
Also - downloaded den neuen eMule - und viel Spaß!

Und nun in allen Details, das komplette Changelog der neuen Version:

v0.44b
----------------------
- 10. September 2004 -
----------------------
bluecow: Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers, bei dem ein falscher freier-Festplattenplatz-Wert ermittelt wurde
bluecow: Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers: Kontrollen der Verzeichnisfreigabe-Einstellung funktionierten nicht
bluecow: Korrektur eines Unicode-Fehlers, welcher zu fehlenden UTF8 Umwandlungen im Webinterface führte
bluecow: 7-zip -Dateierweitung wurde zu den bekannten Archiv-Typen hinzugefügt, für das Veröffentlichen und Suchen von Dateien
bluecow: Korrektur eines Unicode-Fehlers mit der Haupt-Toolbar-Initialisierung, welcher zu nicht funktionierenden Tastaturkombinationen führte
bluecow: Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers mit dem Kopieren von ed2k-Links in die Zwischenablage
bluecow: Workaround für einen offensichtlichen Fehler in der Windows DNS Bibliothek, welche ungültige Daten lieferte
bluecow: Korrektur eines Fehlers, welcher fortgesetzte Dateien sofort wieder (aufgrund von Festplattenplatzmangels) in den Pausezustand wechseln ließ.
bluecow: neue Option, um festzulegen, ob die Systemcodepage fpr die Nicht-Unicode-Stringumwandlungen genutzt werden soll (SetSystemACP=1). Dies ist nur zu Kompatibilitätszwecken für Nutzer, welche eine andere Codepage für Nicht-Unicode-Anwendungen angegeben haben. Es ist nicht ratsam, diese Option ohne einen triftigen Grund zu nutzen.
bluecow: automatische Erkennung des Systemcodes und der aktuellen Codepage wenn eMule das erste Mal startet (setzt SetSystemACP=1).
bluecow: Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers: leere IP-Filterlisten-Anzeige
bluecow: Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers: fehlende Tooltips in der Downloadliste
.: Korrektur in der "Starten als unpriviligierter Benutzer"-Funktion
.: Korrektur eines "Laufzeitfehler"-Absturzes, welcher auftreten konnte, wenn Kad aktiviert war
.: Korrektur in der Behandlung von fehlerhaften known2.met Dateien
.: Korrektur eines Fehlers, welcher eMule zwischenzeitlich einen falschen AICH-Hash für eine Tempdatei zuwies, welche nach dem Start neu gehasht wurde
.: Korrektur einiger potentieller Probleme beim Auslesen von Mediainfos aus Dateien

----------------------
- 9. September 2004  -
----------------------
bluecow: Korrektur eines divide by zero Fehlers im Kad Kontakte Histogramm
zz, bluecow: Korrektur des UploadSpeedSense UDP Pingers
zz: Korrektur in der alphabetischen Sortierung für das fortsetzen des nächsten Downloads
Unk: Korrektur: Die Verzögerung bei der Erstellung von Uploadslots konnte bei der creditsystembasierten Uploadmethode zu viele Upload Slots entfernen

----------------------
- 8. September 2004  -
----------------------
Unk: mögliches Memleak durch ein fehlerhaftes Kad-Tag korrigiert
bluecow: Memleak im PC-Sucher- und im Einzelbildgrabber -Thread korrigiert
bluecow: Hinzugefügt: Bildseitenverhältnis wird nun im Mediainfo-Dialog angezeigt
bluecow: Überprüfung hinzugefügt, ob die Dateierweiterung herunterladener/freigegebener Dateien dem Dateityp entspricht. (wird nur genutzt, wenn die MediaInfo-Bibliothek installiert ist - siehe dazu auch ältere Changelog-Einträge bzgl. MediaInfo-Bibliothek).
bluecow: neue Einstellung für die preferences.ini: "InspectAllFileTypes=1", derzeit nur für den MediaInfo-Dialog genutzt - um das Dateiformat von herunterladenen/freigegebenen Dateien durch Auswertung des Headers (am nützlichsten, wenn die MediaInfo-Bibliothek installiert ist) zu ermitteln
bluecow: Korrektur von Fehlern in der Videovorschau und Archivvorschau, im Zusammengang mit falscher Dateipointer-Nutzung, welche in seltenen Fällen zur Vorschau einer falschen Datei führte
bluecow: neue Einstellung für die preferences.ini: "PreviewCopiedArchives=0", um eine alternative Methode für die Vorschau eines Archives zu nutzen (schneller und nutzt weniger Festplattenplatz auf dem Temp-Laufwerk).
bluecow: neue Einstellung für die preferences.ini: "ShowActiveDownloadsBold=1". Aktive Downloads und uploadene Quellen werden fett im Transfer-Fenster angezeigt
bluecow: Änderung: server.met und ipfilter.dat URLs werden zu der Autovervollständigung hinzugefügt, auch wenn der Download fehlschlug, um keine eingegebenen URLs zu verlieren
bluecow: Hinzugefügt: Wenn mehrere  Server in der Serverliste ausgewählt werden, zeigt ein Tooltip die zusammengefassten Statistiken der Server an
bluecow: Hinzugefügt: wenn mehrere Suchergebnisse ausgewählt werden, zeigt ein Tooltip die Gesamtdateigröße aller gewählten Dateien
bluecow: Unicode-Fehler korrigiert, beim manuellen Speichern von Log-Dateien
bluecow: Unicode-Fehler, wenn ein "?" im Datei-Kommentar angegeben wurde
bluecow: Unicode-Fehler korrigiert, wenn ANSI-Logfile in Unicode fortgeführt wurde

----------------------
- 3. September 2004  -
----------------------
Unk: Änderung in der Quellenindexierung, so dass nur die neusten Einträge gesendet werden



eMule 0.44a veröffentlicht
05.09.2004 14:15 by Admin
Liebe eMule-Nutzer,

die Version 0.44a von eMule ist nun erhältlich, mit den folgenden Highlights:
  • Ein neues zusätzliches Hashsystem (AICH Hashs) wurde eingeführt, welches den durchschnittlichen Datenverlust bei einer Korruption stark minimiert
  • Unterstützung von LowID - Clients im KAD Netzwerk.
  • Unicode Unterstützung
  • Ein integrierter Porttest kann die eingestellten TCP- und UDP Ports auf Fuktionsfähigkeit testen
Schaue dir außerdem auch die folgenden zusätzlichen Releases an:Die folgende Datei muss auf Win9x/ME Systemen installiert werden -- sie aktiviert die Unicode funktionalität auf diesen Betriebssystemen.
Microsoft Unicode-Layer für Windows 95/98/ME Systeme (MSLU) version 1.0


user posted image
Also - downloaded den neuen eMule - und viel Spaß!

Und nun in allen Details, das komplette Changelog der neuen Version:

v0.44a
----------------------
- Sep, 2nd 2004    -
----------------------
Unk: Kad erinnert sich nun an den letzten offen/firewalled status während einer erneuten Überprüfung um zwischenzeitlich falsche Meldungen zu vermeiden.
Unk: Es werden nun zwei aufeinanderfolgende IP-Antworten benötigt um die derzeitig bekannte IP zu ändern um die Auswirkungen von falschen Antworten zu reduzieren
.: Das MobileMule Protokoll wurde auf 0.9a aktualisiert (bugfix)
.: Ein Bug der einen falschen Status von empfangenden Parts für Uploads verursachen könnte wurde behoben.

----------------------
- Sep, 1th 2004    -
----------------------
.: Eine neue Dialogseite für die Erstellung von ED2K-Links von freigegebenen und downloadenen Dateien ersetzt die alten Contextmenü Einträge
.: LibPng wurde auf version 1.26 aktualisiert um eine Sicherheitslücke zu schließen (die allerdings in eMule nur geringe Auswirkungen hat)
.: Der IP-Filter wird nun auch benutzt um eintreffende UDP-Pakete zu ignorieren
.: Eine Option in den Einstellungen erlaubt nun die Auswahl zwischen der einfachen (vor 0.43) und einer erweiterten Methode zur Berechnung der verbleibenen Zeit von zu ladenen Dateien
.: Ein neues zusätzliches Hashsystem (AICH Hashs) wurde eingeführt, welches den durchschnittlichen Datenverlust bei einer Korruption von 4.64MB (mit ICH) auf 180KB senkt (AICH). Das System ist im effektivsten wenn Links mit zusätzlichem AICH Hash verwendet werden, die eMule nun auch erzeugen kann.
.: WICHTIG: Wegen des neuen Hashsystem ist es notwendig dass eMule alle freigegebenen Datei neu hasht - dies ist ein einmaliger Vorgang der sich nicht vermeiden lässt.

----------------------
- Aug, 26th 2004      -
----------------------
Unk: eMule versucht nun zu schätzen wieviele Dateien in Kad vorhanden sind

----------------------
- Aug, 23rd 2004      -
----------------------
Unk: Potentielles Memleak behoben
Unk: Die Berechnung der Anzahl der Benutzer von Kad wurde geändert

----------------------
- Aug, 22nd 2004      -
----------------------
Unk: Die Methode wie Kad Kontakte löscht wurde geändert so dass die Kontakt aktueller bleiben sollte.
Unk: Es werden nicht mehr alle Kad Kontakte beim Beenden gespeichert sondern nur noch eine Stichprobe von bis zu 200
Unk: Alle angezeigten Werte gehen durch ein Format-Funktion um sie zu standarisieren

----------------------
- Aug, 21st 2004      -
----------------------
Unk: Es gibt nun die Möglichkeit eine Quelle manuell hinzuzufügen
Unk: wenn Kad keinen eingehenden Traffic für eine bestimmte zeit feststellt nimmt es an dass die Verbingung verloren wurde
Unk: ein bug der viele unböntigte Kad Bootstrap Pakete sendete wurde behoben
Unk: Eine Wartung des Kad Codes (unnötigen Code entfernen, log events ändern usw)

----------------------
- Aug, 20th 2004      -
----------------------
Unk: Die Methode zu berenchnung der verbleibenen Downloadzeit wurde angepasst
.: Die Behandlung von toten Quellen wurde überarbeitet (verhindert das Quellen bei denen bekannt ist dass sie unerreichbar sind innerhalb einer bestimmten Zeit erneut befragt werden)

----------------------
- Aug, 19th 2004      -
----------------------
Unk: Die Möglichkeit eMule automatisch beim Windowsstart zu starten wurde hinzugefügt
Unk: Ein bug der für ausgehende Verbindungen die falsche ID/IP des Clienten beim IP-Filter kontrollieren könnte wurde behoben
unk: Die Anzahl der bekannten Clienten zu Kad/Ed2k verbunden sind wurde zur Statistik hinzugefügt

----------------------
- Aug, 18th 2004      -
----------------------
Unk: eMuel kontrolliert nun die Anzahl der Halb-offenen Verbindungen und limitiert neue Verbingsversuche wenn ein Limit erreich ist (vermeidet das WinXP Sp2 alle Verbindungen verlangsamt)
Unk: We no longer allow a socket pending Connect to time out until OnConnect is called. ( If approved and kept in, it should help with SP2 and lost sources..)
Unk: Die Warnungen das Kad beta ist wurden entfernt

----------------------
- Aug, 15th 2004      -
----------------------
Unk: Erste Schritte zur Einbindung von firewalled Clienten in Kad. Dies wird erst Wirkung zeigen wenn die meisten Benutzer die Version aktualisiert haben

----------------------
- Aug, 9th 2004      -
----------------------
Unk: Die Zeit zwischen Veröffentlichungen von Schlüsseln in Kad wurde erhöht um den Overhead zu senken
Unk: Möglichen Memleak bei eingehenen fehlerhaften Kad Veröffentlichungen wurde behoben
Unk: Einige Limits wieviele Kad Schlüssel indiziert werden wurden hinzugefügt

----------------------
- Aug, 8th 2004      -
----------------------
zz: Nächste Datei fortsetzen benutzt nun die gleichen Optionen wie A4Af (alphabetisch, Kategorie-, Dateipriorität usw.)

----------------------
- Aug, 5th 2004      -
----------------------
zz: UploadSpeedSense minimum limit darf nun unter 10KB/s gehen, nutzt jedoch in dem Fall eine andere Ratio um reines Downloaden ohne Uploaden zu verhinden

----------------------
- Aug, 4th 2004      -
----------------------
zz: die Behandlung im A4AF Managment von Quellen die keine benötigten Teile haben wurde verbessert

----------------------
- Aug, 1st 2004      -
----------------------
bluecow: Ein Bug in der Client Versions-Statistik wurde korregiert

----------------------
- Jul, 31st 2004    -
----------------------
Unk: Ein Bug der die Unterbrechung des Uploads nach einem kompletten Part selbst bei leerer queue verursachte wurde behoben
Unk: Die IRC-, Nachrichten- und Statistik GUI wurde mit Veränderungen aus Mods [] aktualisiert

----------------------
- Jul, 26th 2004    -
----------------------
bluecow: Sortieren von String im Benutzerinterface ist abhängig von der lokalen Sprache (sehr ähnlich zum IE)
Ornis: Ein bug in der Downloadliste des Webinterface wurde behoben

----------------------
- Jul, 24th 2004    -
----------------------
bluecow: Eine Netzwerk Info-Dialog wurde hinzugefügt, der durch ein Doppelklick auf das verbindungsicon in der Statusbar geöffnet wird.
bluecow: Einige kleinere Bugs im Dateikommentar-System wurden behoben
bluecow: Das Downloadfenster zeigt nun das Systemicon für den entsprechenden Typ der Datei

----------------------
- Jul, 20th 2004    -
----------------------
buecow: Ein bug der server auf, die per ED2K Link aufgenommen wurde, auf niedriege Priorität setzte wurde behoben
Ornis: Ctrl-V fügt einen ED2k-Link aus der Zwischenablage in die Downloadliste ein

----------------------
- Jul, 17th 2004    -
----------------------
bluecow: Ein Kad histogram welches die bekannten Kontakte zeigt wurde hinzugefügt
Ornis: Im Erster-Start Wizzard und in den Verbingungseinstellungen gibt es nun die Möglichkeit einen webbasierten Porttest durchzuführen.
Ornis: TCP und UDP Ports können während der Laufzeit gewechselt werden wenn eMule nicht bereits verbunden ist

----------------------
- Jul, 16th 2004    -
----------------------
zz: USS wurde geändert um seltene Probleme mit TTLs besser zu handhaben
zz: Ein Fehler der nicht alle Dateien stoppte/pausierte wenn das Kontextmenü dafür benutzt wurde, wurde beseitigt

----------------------
- Jul, 12th 2004    -
----------------------
zz: Es wird verhindert das Clienten, die keinen Uploadslot haben Blockanforderungen zur Warteliste hinzufügen, was verhindert dass diese Blocks gesendet werden sobald die Clienten einen Slot bekommen

----------------------
- Jul, 7th 2004      -
----------------------
zz: Die Anforderung von Quellen wird nun in der gleichen Reihenfolge wie A4AF Priorität ausgeführt
zz: Standby-Uploadslots werden grau gekennzeichnet

----------------------
- Jul, 6th 2004      -
----------------------
zz: Das limit der Warteliste erlaubt nun maximal 25% zusätzliche Clienten mit hohem Creditwert
Unk: Ein Bug in Datei-Prioritäten wurde behoben

----------------------
- Jul, 5th 2004      -
----------------------
zz: 'Versuche ersten und letzten Teil zuerst zu laden' ist nun individuell für jede Datei anwählbar wenn die globale option ausgeschaltet ist.

----------------------
- Jul, 3rd 2004      -
----------------------
bluecow: Bei mehrern markierten freigegeben Datein zeigt die Statistik nun eine Zusammenfassung aller Datein an



eMule v0.43b veröffentlicht
02.07.2004 20:00 by Ornis
Update (2004-07-05)

v0.43b Hotfix
Aufgrund eines Fehlers in der PeerCache-Implementierung, wurde ein "Hotfix" veröffentlich, mit den folgenden Änderungen:
-Korrektur eines Fehlers, der die meisten verfügbaren PeerCaches nicht nutzen liess
-Statistiken (Anfragen,akzeptierte Anfragen, übertragene Daten) werden nun auch für aktuelle Downloads gespeichert und wiederhergestellt
-wenn UploadSpeedSense das Uploadlimit verringert, wird nun die Slotanzahl angepasst


Werte eMule-Nutzer,

ihr musstet ja eine ganze Weile auf diese Version warten. Aber wie ihr sehen werdet, hat sich diese Wartezeit gelohnt.

Und nun die Highlights der v0.43a Version von eMule:
  • PeerCache. Eine Technologie, entwickelt von Joltid Ltd. Welche es Internetprovidern erlaubt, ihr Bandbreitenaufkommen von eMule durch Caching zu reduzieren, anstatt die Geschwindigkeit des Downloads zu reduzieren.

  • HTTP eD2K Link. eMule kann jetzt Dateien gleichzeitig von eMule als auch von HTTP Servern herunterladen. (schaut euch dazu auch das neue Tool "LinkCreator" an, welches komfortabel entsprechende eD2K Links erstellt).

  • Windows XP Firewall-Unterstützung – um Nutzern bei Problemen mit niedrigen IDs zu helfen.

  • Mehr Sicherheit und Effizienz im Umgang Bots und böswilligen oder fehlerhaften Clients.

  • ZZ's DownloadManager. Bekomme die Datei(en), die du willst, schneller

  • Verbesserter ZZ's UploadBandwidthThrottler. Konstanterer Upload und geringerer Overhead.

  • Viele Verbesserungen im SMIRC Client.

  • Und eine ganze Reihe an Fehlerkorrekturen und anderen Verbesserungen.


  • Schaue dir außerdem auch die folgenden zusätzlichen Releases an:
  • LinkCreator. Ein kleines Extra-Tool, um eD2K Links für Dateien zu erstellen und HTTP Quellen hinzuzufügen.

  • VideoLAN Client 0.7.2 eMule partfile plugin. Ein Plugin des bekannten Videoplayers, mit welchem Videos bereits während des Downloads effizienter angeschaut werden können.



  • Also - downloaded den neuen eMule - und viel Spaß!



    Und nun in allen Details, das komplette Changelog der neuen Version:

    Fehlerkorrekturen:
    Log-Nachricht 'neue Nachricht' erscheint nun nicht mehr für gefilterte Nachrichten
    (möglicher) Fix für die gemeldeten Fälle, dass eMule nicht das Upload-Limit erreicht
    Korrektur einer Schwachstelle im IP-Filter beim Lesen einiger Zeilen einer PeerGuardian Filterliste mit fehlerhaftem Format
    Änderung der 'Zeichensatz' -Wahl für das Webinterface, um die richtige Codepage für den HTMLcode anzugeben
    viele kleine Korrekturen beim Wechsel der Sprache während der Laufzeit.
    Korrektur eines Fehlers, dass einige bekannte Kontakte niemals gelöscht wurden, auch wenn sie nicht mehr gebraucht wurden
    SMIRC kann nun eine Nickliste vom Server verarbeiten, welche ALLE Usermodi enthält - nicht nur die Haupt-Modi.
    Korrektur eines Fehlers, welcher einen inkorrekten Wert für 'fertiggestellte Größe' für Tempdateien zur Folge hatte.
    mehrere kleine Fehlerkorrekturen und Optimierungen bei der Nutzung des Bar-Shaders für Tempdateien und downloading/uploading Clients.
    Korrektur eines Fehlers, welcher zufällig gelbe Blöcke in Quellenanzeigen zeichnete.
    Korrektur eines Fehlers, beim Angeben leerer Verzeichnisse für Temp- und Eingangsverzeichnis.
    Korrektur eines potentiellen Crashbugs unter Win98 mit Icons im Suchparameter-Fenster.
    Korrektur eines Fehlers mit falscher Part-Anzahl bei sehr großen Dateien. [thx Pichuein]
    Korrektur eines Fehlers im Einstellungen/Verzeichnisse-Fenster, welcher das aktive Verzeichnis veränderte.
    Korrektur eines Fehlers in der Toolbar, welcher beim Entfernen aller Knöpfe auftrat.
    (mögliche) Korrektur des vereinzelt auftretenden Fehlplazierens des Kategorien-Reiters
    Korrektur eines Webinterface-Exploits (content lengt-Missbrauch)
    Ein Bug im für in der Datenratenkontrolle Raten über 90KB wurde behoben [thx zz]
    Dateien mit fehlendem Hashset werden nun richtig behandelt beim komplettieren
    Ein Bug beim empfangen von langen Nachrichten auf dem IRC-Socket wurde behoben
    Der SMIRC Verbindungsstatus zeigte gelegentlichen falsche Informationen
    Ein Crash beim downloaden von verschiedenen Dateien mit gleichem Namen und Neuladen der freigegebenen Dateien-Liste wurde behoben
    Im Suchdialog sollten nun keine doppelten Scrollbalken mehr auftauchen
    ein Bug beim Empfangen von neuen ed2k Metatags wurde behoben

    Änderungen:
    SMIRC: Option hinzugefügt, um andere User daran zu hindern, dich als Freund mittels SMIRC hinzuzufügen
    Option, um das automatische Fortsetzen von pausierten Download (sobald ein Download fertiggestellt wird) so zu regeln, dass das Fortsetzen nur in der gleichen Kategorie erfolgt (zusätzlich zu Option, Downloads derselben Kategorien zu bevorzugen)
    Verbessere Sicherheit gegen bösartige oder einfach fehlerhafte Clients
    einige Protokoll-Prüfungen hinzugefügt, um zu verhindern, von fehlerhaften Clients geflooded zu werden
    neuer Kontextmenüpunkt im Fenster der freigegebenen Dateien hinzugefügt (nur für fertige 'eMuleSkin.zip' Dateien) um eMule-Skins direkt zu installieren
    Upload bandwidth throttler optimiert, um die Anzahl der ACK Pakete zu minimieren
    Suche via Web-Interface bzgl. der Dateityp-Suchparameter überarbeitet (auch templates aktualisiert!)
    Option zum Entfernen toter Server geändert: Jeder Server, der die maximale Fehlschlaganzahl überschreitet, wird aus der Liste gelöscht.
    'Dokument' -Dateityp für das Bekanntgeben von Dateien hinzugefügt, wie auch zu den Suchparametern bei der ED2K- und Kad-Suche
    Statistiken werden nun in der Datei 'Statistics.ini' gesichert (nicht mehr gemischt mit den Einstellungen in der preferences.ini)
    Unzipping von IP-Filter-Dateien von PeerGuardian ZIP-Dateien.
    GUI-Struktur von SMIRC komplett überarbeitet.
    SMIRC empfängt nun verfügbare Channel-Modes, beim Verbinden zum Server.
    IP Filter-Werkzeug überarbeitet, um große IP-Filter-Listen effizienter zu unterstützen.
    Fortschrittsinformation wird nun angezeigt, wenn Tempdateien gehasht oder in das Zielverzeichnis kopiert werden.
    Farben-Anpassungen (via Skin Profile) für Serverinfo, Log, Chat- und IRC Fenster.
    Loglevels für die Verbose-Anzeigen hinzugefügt, um zu ermöglichen, nur wichtige Nachrichten anzeigen zu lassen
    Vollständige Quellen werden nun in Prozent in einer neuen Spalte im Suchfenster angezeigt. Wenn keine kompletten Quellen bekannt sind, wird diese Information rot dargestellt.
    Kategorie-weites Fortsetzen von Downloads berücksichtigt nun auch 'zu wenig Speicherplatz'-pausierte Downloads.
    hinzugefügt: Server-LowID-Statistik zum Server- und Statistikfenster.
    hinzugefügt: Statistiken für die, durch I.C.H. gerettete Daten
    hinzugefügt: Speichern/Wiederherstellen von fehlerhaften Partlisten zur part.met-Datei von Downloads. So dass I.C.H. an diesen Blöcken auch nach einem Neustart arbeiten kann.
    Im Freigegebene Dateien-Fenster ist gibt es neuen einen Menüpunkt um Ed2K-links mit einem Hashset zu erzeugen
    Dateien ohne Hashsets werden nicht mehr freigegeben bis sie komplett sind oder ein Hashset empfangen
    Unterstützung für HTTP-Umleitung bei Webquellen wurde hinzugefügt
    Neue Icons für Webquellen im Transferfenster
    Neue Einstellung für preferences.ini für Speicherintervall der Statistik: Sektion 'Statistics', Keyword 'SaveInterval'
    Titel tags für images im Webinterface template 'chicane' [mARKUS]
    Einfügen von erweiterten eD2k links für http-Quellen und Hashsets hinzugefügt
    Der Kern von SMIRC wurde neu geschrieben um ihn stabiler und schneller zu machen
    Ein einfacher Nicknameerzeuger wurde im SMIRC eingebunden
    zz's USS (UploadSpeedSense) und Throttler wurden geupdated
    periodischen Schreiben der Statistikdaten-Datei wurde optimiert
    Komplette Dateien mit fehlendem hashset werden nun am Dateihash überprüft
    das automatische Wiederherstellen von Suchparametern beim Anwählen/Schließen alter Suchen wurde wieder entfernt
    das Speichern der onlinesig.dat wurde überarbeitet um andere Programme, die diese Datei lesen besser zu unterstützen
    ed2k and Kad suchen haben nun einen Icon welches zeigt ob sie grade in arbeit oder schon abgeschlossen sind
    Inaktive Suchergebnisseiten zeigen neu empfangene Ergebnisse durch roten Text im Tab a

    Neue Eigenschaften:
    eMule unterstützt nun PeerCache, eine Technologie, welche es Internet Providern erlaubt, Bandbreitennutzung durch Daten-Zwischenspeicherung (Caching) zu reduzieren
    eMule kann nun selbstständig die benötigten Ports an der WinXP (SP1 & 0) -internen Firewall freischalten. Entweder permanent (Einstellungen->Verbindungen) oder temporär bei jedem Start (erweiterte Einstellungen)
    a4af-Manager verbessert. (Setze die Dateien, die du zuerst erhalten willst auf hohe Priorität. A4af-Entscheidungen sind mehr prioritätsgesteuert). Für die Priorisierung der alphabetische Reihenfolge, kann diese Option pro Kategorie über das Kategorie
    eMule kann nun auch von HTTP-Quellen downloaden (Webquellen)

    eMule v0.42g verfügbar
    03.05.2004 0:19 by Admin
    Liebe User,

    zum anstehenden 2. Geburtstag von eMule, geben wir hiermit ein weiteres Update der 0.42 Serie von eMule bekannt.

    Also, downloaden und viel Vergnügen damit!


    Alle Korrekturen und Änderungen sind im unten stehenden Changelog ersichtlich.

    Edit 05.05.2004: Leider verschonte ein böser Bug auch unsere Jubiläums Version nicht. Der Bug verursachte auf einigen Systemem Crashs beim Betrachten des Transferbildschirmes. Falls bei dir diese Crashs auftreten, update bitte auf 0.42g, wenn nicht ist ein Update von 0.42f in diesem Fall nich notwenig. Danke an donq für das Aufspüren des Bugs

    zur Downloadseite...

    Euer eMule Team.


    Changelog:

  • bluecow: Dateifehlerbehandlung beim Schreiben der onlinesig.dat hinzugefügt
  • .: Korrektur eines Fehlers, welcher eine zu schnelle Warteschlangenrotation verursachte, wenn die Option "möglichst volle chunks uploaden" deaktiviert war
  • bluecow: Fehlerbehebung im Kad Tagname Stringvergleich, im Zusammenhang mit multi byte character pages. [thx Big Mamma]
  • bluecow: Fehlerbehebung beim generellen Stringvergleich, welcher von Spracheinstellungen abhähing.
  • Ornis: Problembehebung von springenden Kategorie-Tooltips
  • Ornis: 2 weitere Statistiken zu Kategorien-Tooltips hinzugefügt
  • Unk: Wenn ein Client mehrmals nicht auf UDP Pakete antwortet, wird eine TCP Verbindung erzwungen
  • Unk: maximale Anzahl von Upload-Slots erhöht, um sehr hohen Bandbreiten gerecht zu werden
  • bluecow: Kontextmenü für schliessbare Tabcontrols bei den Suchresultaten, Nachrichten und IRC-Chat-Tab hinzugefügt, um eine weitere Möglichkeit zum Schliessen zu bieten
  • Unk: mehrere Bereiche im Code wurden angepasst, um Clients mit *.*.*.0 -IPs zu helfen, welche im ed2k Netzwerk immer als LowID geführt werden
  • Unk: Fehlerbehebung: Wenn zu einem Server verbunden wurde, wurden die freigegebenen Dateien nicht bekannt gegeben, es sei denn, etwas in der Freigabeliste änderte sich [thx lugdunummaster]
  • Unk: Korrektur eines Fehlers, welcher es erlaubte, das "Mehr"-Kommando zu einem faöscjem Suchfenster zu nutzen
  • .: wenn eMule mit Administratorrechten gestartet wird, können nun für eMule diese Privilegien eingeschänkt werden, um ihn unter einem sichereren Benutzer-Account laufen zu lassen (Win 2k/XP) - dies kann in den Einstellungen / Sicherheit aktiviert werden
  • .: MobileMule Protokoll auf 0.8a aktualisiert
  • Unk: Kad - Benutzerabschätzung basiert nun nicht mehr auf den Nutzerzahlen von Overnet, da diese Zahl zu hoch zu sein scheint.... (könnte für manche Nutzer noch immer hoch erscheinen, wird dann noch verbessert werden)
  • Unk: obwohl ich den Doppel-Text-Fehler im IRC nicht nachstellen konnte, wurden einige Dinge geändert, die dies verursacht haben könnten
  • bluecow: boch ein Absturzfehler beseitigt, welcher beim Umbenennen von fertiggestellten Dateien im Transferfenster auftrat
  • bluecow: mehrere Änderungen in den Client-Statistiken: detaillierterte aMule-Versionsstatistiken, lphant ClientErkennung hinzugefügt, cDonkey zu den "eMule kompatibel" verschoben, und mehr...
  • bluecow: Suche nach eD2K-Datei-Hashes auf eD2K-Servern hinzugefügt. Um nach einem Datei-Hash zu suchen, gebe als Suchbegriff "ed2k::" an, oder den kompletten ed2k-Link [thx lugdunummaster]
  • bluecow: numerische Suchparameter werden nun auf sinnvolle Werte geprüft, um ungültige Sucheausdrücke zu vermeiden.
  • bluecow: Fehler bei der globalen Serversuche korrigiert, welcher endlose Namen Anfragen in seltenen Situationen generieren konnte. [thx lugdunummaster]
  • bluecow: werden fertiggestellte Dateien vom dem "freigegebene Dateien"-Fenster aus gelöscht, werden sie auch aus der Transfer-Anzeige entfernt
  • bluecow: Download-Statistiken für UDP-File reask hinzugefügt
  • bluecow: Behebung von Fehlern, bzgl "letzter Empfang" und DST
  • bluecow: Absturzfehler beseitigt, welcher beim Umbenennen von fertiggestellten Dateien im Transferfenster auftrat
  • bluecow: kleine Fehlerkorrektur bzgl. AutoTakeEd2kLinks
  • Ornis: Kategorieauswahl zur "Download durch ed2k-Links"-Box hinzugefügt
  • bluecow: Korrektur eines "Fenstergröße-ändern-Absturzfehlers" im Nachrichten-Fenster
  • bluecow: Nachrichten und IRC-Nachrichten auf 450 Zeichen begrenzt
  • bluecow: das Auslesen von Metadaten aus OGM/OGG-Datei wurde deaktiviert, da zu viele Probleme damit im Zusammenhang mit DirectShow-Filter berichtet wurden
  • Unk: IRC-Namen akzeptiert nun wieder Kleinschreibung
  • Unk: das Publishing von Kad stoppt nun in Echtzeit, um etwas Overhead zu sparen
  • bluecow: es könnten nun Dateien mit neuen Metadata Tags bei ed2k Servern bekannt gemacht werden [thx lugdunummaster]
  • bluecow: Fehlerkorrektur bzgl. Fehler-Messageboxen, welche durch eine ferngesteuerte Suchanfrage auftreten konnten
  • Ornis: einige kleinere GUI Erweiterungen und -korrekturen
  • bluecow: neue ed2k-Metadaten-Tags können geparsed werden [thx lugdunummaster]
  • bluecow: hinzugefügt: andockendes/frei bewegbares Such-Parameter-Fenster im Suchfenster
  • bluecow: sichereres Parsen der neuen OP_SERVER_DESC_RES Server Pakete
  • bluecow: besseres Parsen von ungenutzen eD2K meta data tag Typen
  • bluecow: Speicherleck korrigiert, welches im Zusammenhang mit known files Einträgen und ungültigen Hashsets auftreten konnte [thx bzubzu.]
  • bluecow: Sortierfehler in der Liste der bekannten Clients korrigiert
  • bluecow: Syntax-Coloring im Suchdialog entfernt - hat zu viele Probleme bei einigen Sprachen verursacht
  • Ornis: Suche im Webinterface korrigiert (Verfügbarkeit=0)
  • bluecow: Strg+C Tastenkombination zu allen Listviews hinzugefügt, um eD2K-Links zu kopieren
  • bluecow: Strg+V Tastenkombination zum Einfügen von Servern aus der Zwischenablage, innerhalb der Server-Liste
  • Unk: Transfer: übrige Zeit wird für im Wartestatus befindliche Dateien, basierend auf bisheriger Warte- und Transferzeit, berechnet (Dateien, welche mit alten Clients oder Mods gestartet wurden, können seltsame Werte bringen)
  • bluecow: Jigle-Suchmethode entfernt
  • bluecow: Hilfe ist nun kontextsensitiv (F1 innerhalb eMule drücken)

  • eMule v0.42e verfügbar
    02.04.2004 1:13 by Ornis

    Ein weiteres Update für die 0.42 Serie von eMule ist nun verfügbar. Also, downloaden und viel Vergnügen damit. :)


    Wir empfehlen unter anderem, aufgrund einer korrigierten Sicherheitslücke, auf diese Version upzudaten!

    Alle Korrekturen und Änderungen sind im unten stehenden Changelog ersichtlich.


    zur Downloadseite...

    Euer eMule Team.


    Changelog:

    - alte Clients werden sich nicht mehr mit dem IRC verbinden können
    Ornis: Javascript-Abhängigkeit der Webinterface-Templates reduziert
    bluecow: Einfügen-Kommando für ed2k-Datei/Server-Links ins Kontexmenü des Transfer- und Server-Fenster hinzugefügt
    bluecow: Memoryleak in der Kad-Paket-Verarbeitung korrigiert [thx bzubzu]
    bluecow: Security exploit im IRC_Modul und Webserver korrigiert [thx DonDiego]
    bluecow: eigener Dialog für das Einfügen von ed2k-Links hinzugefügt (zuvor 'Direkt Download' genannt). Der Dialog kann vom Tool-Menü (Toolbar) oder Hotmenu (Alt X) aufgerufen werden
    bluecow: Erkennung des MLdonkey-kompatibler Client-Tags  hinzugefügt
    bluecow: Crashbug korrigiert, welcher beim Löschen von ausgeklappten Surchresultaten auftreten konnte
    Ornis:   wird der Kategorie-Dialog nach dessen Erstellung abgebrochen, wird die neue Kategorie nicht übernommen
    bluecow: Unterstützung für das neue eserver v16.45 UDP description Paket
    Ornis: Sicherheitslücke im Webserver gefixt [thx für Tipp an MKThunderStorm]
    bluecow: Syntaxhighlighting für Suchnamen (expression)
    Unk: /topic und /msg  funktioniert nun im IRC
    Unk: einige Änderungen, wie komplette Quellen ermittelt werden
    - bessere Angabe bei kompletten Dateien
    - tote Dateien haben komplette Quellen angezeigt. Dieses Verhalten sollte mit steigender Anzahl von Upgrades verschwinden.
    bluecow: Fehler-/Hilfenachrichten für fehlerhafte Kad-Suchausdrücke hinzugefügt
    bluecow: Dateinamen-Detaildialog nutzt nun die Systemicons für die Anzeige der Dateien des entfernten Clients
    bluecow: einige kleine Fehler in der ed2k-Suche in Bezug auf Vergleichsoperatoren behoben
    bluecow: mehr Vergleichsoperatoren zur Kad-Suchausdrucks-Verarbeitung hinzugefügt
    bluecow: einige neue Suchparameter (komplette Quellen, Länge, Bitrate, Codec, Titel, Album, Künstler) hinzugefügt
    Ornis:   Einstellungen/Anzeige: Option zum Löschen oder Deaktivierung der Autovervollständigung (Historyfunktion) (Suchbegriff und Servermet-URLs) hinzugefügt. (Die History kann weiterhin mit Strg+Entfernen  manuell gelöscht werden! siehe Hilfe!)
    bluecow: Webservices aufgeteilt in Dateibasierte und allgemeine URLs. allgemeine URLs werden nur in Tools/Links angezeigt
    bluecow: Crashbug korrigiert, welcher beim Download von bereits heruntergeladenen Dateien auftrat, die bereits in der knownfile-Liste waren
    bluecow: Korrektur eines Fehler beim Wiederherstellen von block requests von komprimierten Paketen, nachdem ein zstream-Fehler auftrat
    bluecow: Hinzugefügt: 'aktive Downloadzeit' Statistik zu Partfiles (Dateidetailsdialog), welche die Zeit angibt, welche die Datei aktiv in der Downloadqueue war.
    bluecow: Hinzugefügt: fertiggestellte Dateien werden den Servern bekannt gemacht, um die "komplette Quellen"-Info zu aktualisieren
    bluecow: Korrektur eines Fehlers: Neuladen der freigegebenen Dateien, welche gerade fertiggestellt wurden und extern gelöscht/umbenannt wurden - um falsche Anzeige zu vermeiden
    bluecow: mögliches Memleak bei der OP_REQUESTPARTS Nachricht behoben [thx eklmn]
    bluecow: Unterstützung für integer media length eD2K tag für Server und Clients hinzugefügt [thx lugdunummaster]
    bluecow: Hinzugefügt: Senden von grundlegendem Dateistatusinformationen (komplett/nicht komplett) an Server
    bluecow: hinzugefügt: von Servern empfangende Anzahl kompletter Quellen, werden mit der Verfügbarkeit in der Suchresultatsliste angezeigt
    bluecow: Hinzugefügt: Anzeige von freigegebenen Dateien anderer Clients überträgt nun auch die Anzahl kompletter Quellen
    unk: IRC speichert nun deinen zuletzt verwendeten Nick
    unk: einige weitere IRC-Infonachrichten-Optionen hinzugefügt
    bluecow: konfigurierbares Vorschau-Kommando hinzugefügt (neue Konfig-Datei: PreviewApps.dat)

    eMule v0.42d (Hotfix) freigegeben
    06.03.2004 15:30 by Admin
    Liebe Benutzer!

    Diese Version entfernt viele ungewollte Features (auch als Bugs bekannt), die es geschafft haben sich in unser letztes Release einzuschleichen. Wie empfehlen allen, die v0.42a/b benutzen auf dieses Release umzusteigen.

    Euer eMule-Team

    Update 07.03.2004:
    Leider hat es ein neuer ernster Bug in die Version 0.42c geschafft, der eMule abstürzen lässt wenn der UDP Socket zu sher belastet wird. Daher haben wir uns entschlossen noch ein Hotfix dafür zu veröffentlichen. Wenn euer eMule also abstürtzt, dann updated bitte auf diese Version.


    zur Downloadseite...


    Die Änderungen im Einzelnen:

    -bluecow: Problembehebung vom Rehashen beim Wechseln von Sommerzeit/Winterzeit [MightyKnife]. Um diesen Patch zu deaktivieren, trage "AdjustNTFSDaylightFileTime=0" in die "[eMule]" Sektion der preferences.ini -Datei ein.
    -bluecow: Fehlerbehebung mit Farben und Bekanntheitstyp in der Suchliste, nachdem Dateien angebrochen und/oder Dateien von der Freigabe gelöscht/hinzugefügt wurde
    -bluecow: Fehlerbehebung der Sortierung von Kategorien in der Downloadliste
    -Unk: USS wird temporär deaktiviert, wenn ein Uploadgeschwindigkeitslimit von 10K unterschritten wird - bis wir einige Probleme bei geringen Geschwindigkeiten beseitigt haben
    -bluecow: Fehlerbehebung im UDP Socket, ReaskFilePings wurden für Dateien in vielen Fällen nicht beantwortet
    -bluecow: Fehlerbehebung im IP Filter; angrenzende Bereiche verschiedener Levels werden nicht mehr zusammengefügt
    -Unk: IRC erlaubt nun das Einbinden von Wav-Dateien für Ereignisse. (/sound [*.wav] [Nachricht]) (Klänge werden im "../eMule/Sounds/IRC" -Verzeichnis erwartet)
    -Unk: Behebung eines KadID Fehlers, welcher Cluster und fehlerhafte User-Zahlen verursachte
    -Unk: Pakete für die UDP Socket-Sendequeue haben nun eine Lebenszeit, um Rückstände zu verhindern
    -Ornis: Korrektur: Es wurden 2 (statt 1) Dateien fortgesetzt in der Funktion "bei fertigem Download, nächste Datei forsetzen"
    -Ornis: Korrektur in der Statistik für Quellenherkunft (passive) - und verschiedene kleine GUI Fixes
    -bluecow: Korrektur beim Aufruf der Kommentarinfos (entsprechender Tab wurde nicht aktiviert)
    -Ornis: Korrektur des Chicane Webinterface Templates, bzgl. Downloads aus Suchergebnissen heraus starten
    -Unk: IRC Crash-Fehler behoben - Dank einiger Meldungen von IRC-ops
    -Unk: Korrektur der Option, IRC Links nur von Freuden anzunehmen
    -Unk: IRC-Standardname erhält einen zufälligen Pseudo-Nick, um Nick-Kollisionen zu vermeiden
    -Unk: Extra IRC Filter Optionen
    -bluecow: Problembehebung in einer Fehlerbehandlung, welche nicht sofort die Verbindung zum Client trennte, welcher ungültige Dateidatenpakete schickt
    -bluecow: Fehlerbehebung beim UDP-Socket bei der Verarbeitung eines empfangenden Dateistatus
    -bluecow: Korrektur einiger Probleme im Kad-Fenster bei den Verbinden- und Bootstrap Funktionen/Buttons
    -Unk: Ping Info für USS wieder eingearbeitet - und kleinere Anpassungen an USS getätigt - zz
    -Unk: einige Debug-Infos aus den Upload-Balken entfernt

    eMule v0.42b freigegeben
    27.02.2004 23:58 by Ornis

    Nun ist es soweit. Der eMule mit Kad-Unterstützung ist da. :) Das implementierte Kademlia-Protokoll ermöglicht es den Mulis dieser neuen Generation nun auch die Arbeit ganz ohne Server.

    Es sei dennoch darauf hingewiesen, dass es sich um eine Alpha-Version handelt und das Kad-Netz dieses Mal noch standardmäßig deaktiviert ist. Aber alle neugierigen und testfreudigen Nutzer können es in den Verbindungseinstellungen aktivieren.

    Es verging diesmal mehr Zeit bis zu diesem Release, aber es gab viel zu tun, Zeit war manchmal rar und auch allseits bekannte rechtliche Auseinandersetzungen haben uns abgelenkt.
    Um so mehr wünschen wir euch nun viel Vergnügen mit dieser Version. :)


    Die Änderungen sind im folgenden Log ersichtlich.

    Euer eMule-Team


    zur Downloadseite...


    Die Änderungen im Einzelnen:

    Ornis: verschiedene kleine Korrekturen an der GUI
    bluecow: mehrere Änderungen und Optimierungen an den Verbose-Log Optionen
    Unk: (hoffentlich) weitere Reduzierung des Keyword-Overheads, durch das Publishen von nur kompletten Dateien.
    bluecow: neues Verbindungs-Status-Icon zeigt nun separat den Nertzwerkstatus des Ed2k und des Kad Netzwerkes und den LowID/HighID Status
    bluecow: neuer Code zum Auslesen der AVI-Eigenschaften für die Datei-Info-Anzeige
    bluecow: Extra Thread für das Auslesen der Audio/Video -Eigenschaften von mehreren Dateien über die Datei-Info-Anzeige
    bluecow: optionale Unterstützung für die MediaInfoLib hinzugefügt (http://mediainfo.sourceforge.net) um Audio/Video -Eigenschaften von Tempdateien und freigegebenen Dateien auszulesen. Dieses Feature ist optional und wird nur verwendet, wenn Version 0.4.0.1 der MediaInfoLib (MediaInfo.DLL) ins eMule-Programmverzeichnis kopiert wurde.
    bluecow: Zusammenführung von Audio/Video-Eigenschaften in der Dateiinfo-Anzeihe. Alle Audio/Video Eigenschaften von allen ausgewählten (part-)Dateien werden zusammengefasst um mehrere Dateien auf gleiches Audio/Video Format zu überprüfen.
    bluecow: neue Spalte in der Suchresultatsliste hinzugefügt, um lokal ermittelte Dateiinfos anzuzeigen.
    bluecow: Such-Typ bzw. Anfrage der freigegebenen Dateien werden für jede Sucheresultatsliste separat angezeigt
    bluecow: automatische Erstellung einer 'downloads.txt'-Datei im eMule-Programmverzeichnis. Diese Datei enthält die Dateinamen der aktuellen Tempdateien (.part) und den ed2k-Link um Unterstützung bei verlorengegangenen part.met-Dateien zu geben.
    bluecow: Windows thumbs.db -Dateien ohne System-Attribut werden nicht freigegeben
    bluecow: durchgängige Behandlung der maximalen Namenslänge (Nickname)
    bluecow: verbesserte Tab-Kontrollen im Server- & Chat-Fenster, um ungelesene Nachrichten zu kennzeichnen
    bluecow: Webservices Menüeinträge werden gecached
    bluecow: Fehlerkorrektur von Multithreading-Problemen bei der Dateifertigstellung
    bluecow: Korrektur einiger Probleme mit doppelten Einträgen in der known-file-Liste und der Liste freigegebener Dateien
    bluecow: viel Protokoll-Logging und Debug-Code implementiert
    bluecow: verschiedene Optimierungen bei der Verarbeitung von Suchausdrücken für den Keyword-Index hinzugefügt
    bluecow: UDP-Socket-Ausnahmebehandldung erneuert
    Unk: Suche und Keywordindexing getrennt, um spätere genauere Optimierungen zu erlauben
    bluecow: mehr Logging-Optionen in den erweiterten Einstellungen hinzugefügt
    Unk: Kad erlaubt nun kleinere lokale Netzwerke, wenn LANIP-Filtern deaktiviert wurde. (dies sollte nur fürs Debugging und Testen genutzt werden!)
    Unk: viel Kad-Code wurde zur Benutzung von CSafeMemFile geändert. Um die Konvertierung zu verfollständigen, müssen noch die Kad-Tags und Kad's-Taglist angepasst werden, um damit zu arbeiten...
    Unk: wenn Duplikate in der KnownFileList entdeckt werden, werden die Statistiken zusammengeführt
    bluecow: interne Speicherung von Einstellungen überarbeitet
    bluecow: Fehler beseitigt, betreffend von Suchresultaten gestartete Downloads im Pause-Mode, welche durch die Suche ermittelte Quellen nicht übernahm
    Unk: knownfilelist-Implementierung überarbeitet. Zuvor waren Mehrfacheinträge möglich.
    bluecow: Fehlerkorrektur in der Kad keyword publishing Liste, hervorgerufen durch die Umbenennung einer freigegebenen Datei, die in der aktuellen Session fertiggestellt wurde
    bluecow:Fehlerkorrektur in der Kad-Suche, bei Benutzung von AND
    . : Übernahme des erweiterten Trayicon-Menüs [eMule+]
    bluecow: IP-Filter überarbeitet
    - IP Suche für geringere CPU Belastung optimiert
    - Laden der IP-Filterliste optimiert
    - automatische Verschmelzung von überlappenden und angrenzenden Filter-Bereichen
    - sichere Erkennung des IP-Filter-Formates (eMule IP filter Liste und PeerGuardianformat).
    - größere Toleranz im eMule-IP-Filter-Format (Level und Beschreibung sind jetzt optional!).
    - einfacher IP-Filter Dialog hinzugefügt, für einfache Änderungen und Ansicht von IP-Filtern (Erreichbar über das Tools-Menü).
    - IP-Filter Treffer in Statistik
    Unk: Fehlerkorrektur im UDP Port, welcher UDP-Pakete zu toten Clients sendete
    Unk: große Überarbeitung des Kad codes...
    - Kad ist nun Teil von eMule's Thread, so dass Nebenläufigkeitsprobleme minimiert wurden
    - Auch wenn manche sagen, dass dies ein Performanceverlust ist denke ich, dass die Vereinfachung des Codes dies wieder ausgleicht.
    - Kad nutzt nun den UDP Port von eMule (ed2k) (und eMule's TCP Port in der Zukunft) - statt des eigenen.
    bluecow: neuer Daten (Pakete + Dateien) Verarbeitungs-Code für geringere CPU Last
    Unk: Korrektur einiger Probleme, welche auftraten wenn eine Tempdatei fertiggestellt wurde.
    bluecow: Fehlerkorrektur: falsches Kategorie-Verzeichnis wurde für neu erstellte Downloads angezeigt
    bluecow: Korrektur einer printf-Schwäche mit den Kategorien-Verzeichnissen
    bluecow: Korrektur eines Problems mit leeren Datei-Datenpaketen, welche die Gap-Liste zerstören konnte
    bluecow: Korrektur eines Timingproblems im PerfLog Modul.
    bluecow: Korrektur eines Statistik-Fehlers bzgl I.C.H. im Download-Session-Zweig
    bluecow: Korrektur: Wenn der allererste heruntergeladene Teil einer Datei von I.C.H. wiederhergestellt wurde, wurde die Datei nicht geshared, bis ein anderer Teil ohne I.C.H. fertiggestellt wurde
    Unk: eingenende ExtendedFileInfo wurde angenommen, ohne die Versionsnummer zu prüfen. - Korrigiert
    - Diese Korrektur zeigte, dass einige ältere eMule Mods und Shareaza (und vielleicht einige andere Mods) hier falsche Versionnummern senden
    - Diese sagten, dass sie die ExtendedFileInfo unterstützen - woraufhin wir unsere Info senden und vergeblich auf Antwort warten.
    Unk: Ein Bereich des ED2K Protokolls wurde ins eMule Protokoll gelagert. Dies erlaubt es uns, mehrere ED2K-Pakete in nur einem Paket zu senden und so etwas Overhead zu sparen.
    Unk: Der UDP-file reask aktualisiert nun den FileStatus und übermittelt die ExtendedFileInfo.
    Unk: File reask wurde erweitert um Overhead zu verringern
    Unk: Quellenaustauschzeiten wurden für weniger Overhead angepasst. (benötigt evtl. einen Reset des received source request time check auf ältere Werte, um ältere Clients zu schonen. Braucht Tests.)
    Unk: Korrektur von Fehlern im Switch zur Verarbeitung von Quellen eines Downloads
    Unk: Korrektur eines Fehlers, der es dem Client erlaubte, einen UDP und TCP Filereask zur gleichen Zeit durchzuführen
    Unk: NNP-Quellen konnten einen UDP-Reask durchführen, welcher nicht unsere Chunk-Infos aktualisierte - was daher ein verschwendetes Paket war.
    Unk: Fehlerkorrektur: Es war möglich (wenn auch unwahrscheinlich) für einen Client, ein UDP reask zu einem Client zu tätigen, ohne ein TCP reask zuvor.
    Unk: AskForDownload() gibt nun ein Resultat zurück, um zu Reagieren wenn die Quelle gelöscht wurde.
    Unk: Es wird nun nur Kad Overhead gezählt, der tatsächlich gesendet wurde, nicht gequeued oder fehlgeschlagen ist.
    Unk: Korrektur: Clients ohne gültige Dateianfrage konnten in die Warteschlange kommen.
    Unk: Es gab drei verschiedene Methoden um eine Uploadliste pro Datei zu erstellen. Manche erstellten diese Liste jedes Mal neu. Jetzt wird die Uploadliste pro Client in Echtzeit gepflegt, um dies zu vermeiden.
    Unk: Quellenaustausch für eine fertiggestelle Datei wird nun wie für ein Part-file behandelt. Es werden nur Quellen gesendet, welche Chunks haben, die der User braucht.
    Ornis: Neu: IP-Filter-Liste im PeerGuardian-Format kann nun auch eingelesen werden
    Ornis: Neu: Einstellungen/Sicherheit: Option zum Download einer Ipfilter-Liste von einer URL
    Ornis: Fix: Behandlung des Abbrechens von Download-Dateien, deren Platz gerade reserviert wird. Diese werden verzögert nach der Platzreservierung entfernt.
    bluecow: Kommando zum Abfragen der freigegeben Dateien ist deaktiviert, wenn die Gegenseite dieses Feature nicht unterstützt.
    bluecow: Fehlerkorrektur bei der Abfrage der freigegebenen Dateien eines anderen Clients. Partfiles (aktuelle Downloads) wurden nicht angezeigt.
    bluecow: Verringerung der Speichernutzung von Client-Instanzen #2.
    bluecow: Korrektur der Kad UDP Socket Nutzung, um ein Verlieren von zu sendenden Paketen zu vermeiden.
    bluecow: Optimierte Client-Listenanzeige für weniger CPU-Last.
    bluecow: Korrektur einiger Probleme in Kontextmenüs, Shortcuts und der Nutzung des mittleren Maustaste.
    Unk: verbessertes Filtern von sich selbst als eigene Quelle
    Unk: Korrektur eines Fehlers, welcher manche Kad-Quellen blockierte, wenn die Datei viele Quellen von einem Server oder Quellenaustausch erhielt. Wir empfangen nun alle eingehenden Kad-Quellen.
    Unk: LowID Callbacks hatten Probleme bei gewissen Kad- und ED2K Zuständen verursacht. Dies wird nun genauer geprüft.
    Unk: Nodal Suchen für das Publishing erweitert, um volles Publishing zu ermöglichen. Nodal Suchen nach Quellen wurde eingeschränkt, um Overhead mit sehr seltenen Dateien zu reduzieren.
    bluecow: Einige Änderungen für bessere Winsock Initialisierung Terminierung.
    bluecow: Korrektur und Erweiterung von Statistiken für den Datei-Datentransfer.
    Unk: Nodal Suchen werden nun mit Verzögerung gelöscht (wenn erlaubt). Dies ermöglicht es hängenden eingehenden Paketen noch empfangen zu werden. (in anderen Worten, wir verschwenden keine eingehenden Pakete (mehr) )
    Unk: Es gab einen Fehler, mit dem Verfallstimer für Nodal Suchen, wenn alle hängenden Kontakte abgebaut wurden.
    Unk: Keyword republishing wird länger verzögert, um den Overhead zu verringern.

    [1] - [2] - [3]
    .:LatestNews
    Releases:
    eMule 0.50a veröffentlicht
    Liebe eMule-Benutzer, (more)

    eMule:
    Warnung vor eMule.de
    (more)

    Netzwerk:
    Neue eMule IRC Addresse
    (more)