neuste Version: Stable: 0.50a | Beta: 0.50b
 Deutsch English Français Hebrew Chinese Traditional Spanish Italian Polish Lithuanian Estonian Danish Swedish Dutch (Netherlands) Portuguese (Brazil) Czech Portuguese - Portuga Russian Catalan Turkish Finnish Romanian Greek Serbian Chinese Simplified 




Get eMule at SourceForge.net. Fast, secure and Free Open Source software downloads


Kuschel-eMule
Das Server-Fenster HelpNAV

Allgemein

Über das Server-Fenster kannst du die Implementation des serverbasierten eD2K-Netzwerks von eMule verwalten. eD2K-Server speichern keine Dateien sondern beinhalten nur Informationen darüber welche Dateien im Netzwerk veröffentlicht wurden und hilft eMule dabei diese zu finden. Das Server-Fenster zeigt auch den aktuellen Status für alle Netzwerke und diverse Protokolle für Nachrichten von eMule.

Details

Die Serverliste (1) enthält alle Server die dein eMule kennt. Du kannst sie entfernen, zu einem bestimmten Server verbinden, Prioritäten vergeben oder Server zu deiner Liste statischer (bevorzugter) Server hinzufügen, was bedeutet dass eMule sie nie löschen wird. Für gewöhnlich ist es nicht wichtig zu welchem Server du verbindest weil eMule alle Quellen findet - unabhängig davon zu welchem Server (wenn überhaupt) diese verbunden sind. Es gibt allerdings eine Menge bösartiger Server die versuchen das Netzwerk zu stören oder Geld zu verdienen indem sie Spamergebnisse bei Suchanfragen zurückgeben und deswegen solltest du sichergehen dass du eine vertrauenswürdige Serverliste verwendest (siehe unten).
Die Serverliste die vom eMule-Installer entpackt wird ist jedenfalls ein guter Anfang und solange sie nicht veraltet ist (kein Server zum verbinden) brauchst du dich nicht um eine neue Serverliste zu kümmern.

Es gibt mehrere Wege um deine Serverliste zu aktualisieren. Der einfachste ist einfach einen eD2K-Link von einer Webseite anzuklicken die eine Serverliste anbietet und pflegt (mehr Details gibt es hier) aber du kannst auch Server über die Neuer Server Box (2) direkt hinzufügen oder eine Serverliste herunterladen indem du eine URL in das Feld "Server.met von URL laden" eingibst und den "Aktualisieren" Knopf drückst. Weitere Informationen darüber wie man neue Server hinzufügt findest du hier.

Der Bereich unten rechts (3) zeigt den Protokollbereich von eMule.
Im Log Reiter kannst du alle Statusmeldungen einsehen die dir ermöglichen die Aktivitäten in eMule zu verfolgen. Wenn eine Nachricht in rot angezeigt wird dann handelt es sich dabei um eine Fehlermeldung und du solltest versuchen das angezeigte Problem zu beseitigen.
Der Serverinfo Reiter zeigt Nachrichten die von dem Server zu dem du verbunden bist gesandt wurden.
Wichtig: beachte bitte dass diese Nachrichten nicht von eMule oder von uns (den Entwicklern) kommen. Wenn du dort also liest dass das Ende der Welt bevorsteht (oder im Allgemeinen irgendwelche Werbung) dann solltest du dich nicht groß darum kümmern.
Der Verbose Reiter enthält Dinge die für Debugger und Entwickler wichtig sind und ist deswegen standardmässig deaktiviert. Du kannst ihn in den Erweiterten Einstellungen aktiveren aber für normale Benutzer wird das nicht empfohlen.

Zuletzt ist da noch das Meine Info Feld (4) das eine Zusammenfassung des aktuellen Verbindungsstatus für das eD2K- und KAD-Netzwerk und zudem den Status anderer Features wie dem Webinterface anzeigt.

Weitere Themen:
Über die ID, Protokoll Obfuskation (Verschleierung)

2008-08-12 by WiZaRd

Last Update: 08.12.2008 13:19
FAQ
Allgemeines
Die Oberfläche
 
  Die Symbolleiste
Server
Das Kad-Fenster
Das Server-Fenster
Das Transfer-Fenster
Die Suche
Das Datei-Fenster
Das IRC-Fenster
Das Nachrichten-Fenster
Einstellungen
Ports, Firewalls & Router
Server
Features
Problembeseitigung
  Schnelleinstieg
Netzwerkinformation
Tools